Die kombinierte Versorgung

Sie ist die hochwertige Form der Zahnversorgung im Allgemeinen. Perfekter Sitz und hervorragender Tragekomfort werden durch spezielle Befestigungstechniken ermöglicht. Dies sind z.B. Doppelkronen (Teleskope) oder Kronen bzw. Implantate in Verbindung mit feinmechanischen Hilfsteilen.

 

In Präzisionsarbeit entsteht ein individuell gestalteter Zahnersatz, der bei entsprechender Pflege rund um die Uhr getragen werden kann. Eine solche Prothese ist sehr langlebig und zudem erweiterbar. Sie kann das Gefühl und den optischen Eindruck eigener Zähne vermitteln.

Kombinierte Versorgung
Kombinierte Versorgung


Die Kassen- bzw. Regelversorgung

Klammerprothese
Klammerprothese

Die Kassen- bzw. Regelversorgung orientiert sich an den Vorgaben und dem finanziellen Zuschuss der gesetzlichen Krankenkassen. Die Prothese wird an vorhandenen, eigenen Zähnen oder Kronen befestigt. Zu diesem Zweck werden Metallklammern benutzt. So hergestellte Prothesen stellen die Kaufunktion wieder her.



Die Teleskop-Prothese

Die Teleskop-Prothese bevorzugt die komfortablere Befestigung mit Hilfe von Teleskopkronen. Dabei werden die entsprechenden Zähne zunächst mit "Unterkronen" (Primärkronen) versorgt und geschützt. Die "Oberkronen" (Sekundärkronen) dienen zur Befestigung des Zahnersatzes und sind zusammen mit diesem herausnehmbar.

 

Die Teleskop-Prothese zeichnet sich durch ihre exakte Passung und völlig unkomplizierte Handhabung aus. Sie gewährleistet ein absolut sicheres Kaugefühl ohne Fremdkörperempfinden und ist optisch unauffällig. Im Falle eines weiteren Zahnverlustes kann sie leicht und ohne eine optische Veränderung erweitert werden.

Teleskop-Prothese
Teleskop-Prothese


Die Geschiebe-Prothese

Geschiebe-Prothese
Geschiebe-Prothese

Diese Prothese besteht aus Kronen mit Geschieben, d.h. einer Kombination aus festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Die Frontzähne werden z.B. durch Kronen oder Brücken festsitzend ersetzt. Der herausnehmbare Teil des Zahnersatzes ist über unsichtbare, feinmechanische Hilfsteile an den Kronen befestigt. Beim Ausgliedern der Prothese verbleiben die festsitzenden Kronen im Mund.

 

Auch ästhetische Wünsche können weitestgehend berücksichtigt werden. Die Passform und Handhabung eines Geschiebes sind perfekt.


Sauerhoff & Schüler Dental-Technik GmbH

Frankenstrasse 40

40476 Düsseldorf 

 

Tel:  (0211) 43 60 266                          

Fax: (0211) 60 18 570

 

E-Mail: team@sauerhoff.dental

Öffnungszeiten

 

Mo. Di. Do.      8.00 - 17.30

Mi.                    8.00 - 16.00

Fr.                     8.00 - 14.30 

oder nach Vereinbarung

Folgen Sie uns:



Unsere Netzwerke: