Wie entsteht eine Keramik-Zahnkrone?

 

 

Um der Keramik einen stabilen Unterbau zu geben, wird ein Metallgerüst hergestellt.

 

 

 

Auf das Metallgerüst wird eine farbgebende, dünne Schicht (Opaquer) aufgetragen.

 

 

Auf die farbgebende Schicht wird keramisches Material (Dentin) aufgetragen, das die

Grundfarbe des Zahnes wiedergibt.

 

 

In meheren Lagen mit unterschiedlichen Effektmassen wird die Lichtwirkung aufgebaut.

 

 

Die abgebildeten Herstellungsschritte zeigen das Segment einer aufwändig hergestellten und

sich perfekt integrierenden Krone.

 

 

 

Das keramische Material erhält nach einer thermischen Behandlung bei ca. 850° C die

gewünschte Zahnfarbe.

Sauerhoff & Schüler Dental-Technik GmbH

Frankenstrasse 40

40476 Düsseldorf 

 

Tel:  (0211) 43 60 266                          

Fax: (0211) 60 18 570

 

E-Mail: team@sauerhoff.dental

Öffnungszeiten

 

Mo. Di. Do.      8.00 - 17.30

Mi.                    8.00 - 16.00

Fr.                     8.00 - 14.30 

oder nach Vereinbarung

Folgen Sie uns:



Unsere Netzwerke: